RADTOUR 2012 16. Juni - 23. Juni 2012

Entlang der Flüsse Isar, Donau, Regen, Naab 729 km 

Teilnehmer : Gerhard Schermer (Leitung), Karl Altmann, Hans Haag, Peggy Keim, Birgit Retter, Peter Trost, Hannelore Voigt, Edith Wagner, Gerlinde u. Georg Zucker

Samstag 16. Juni 2012 Großhabersdorf - Krün Radkilometer 74

Start um 5:30 Uhr in Großhabersdorf, mit dem Rad nach Nürnberg Hauptbahnhof und mit dem Bayernticket über München nach Mittenwald. Von Mittenwald aus auf dem Isarradweg nach Scharnitz (Österreich) durch das idyllische Hochtal zum Isarursprung im Karwendelgebirge. Zurück nach Mittenwald, dort Kaffeepause. Tagesziel und Übernachtung in Krün, Gasthof Alpenglühen.

Sonntag 17. Juni 2012 Krün - München 117 km

Durch das Werdenfelser Land, am Silvenstein Stausee vorbei, Lenggries, bestaunen der Steinpyramiden und Steinmännchen am Isarufer, Bad Tölz (Stadtrundfahrt und Mittagspause am Fluss) Von der Voralpenlandschaft wechseln wir in das Naturschutzgebiet Pupplinger Au. Kloster Schäftlarn (Kaffeepause unter alten Kastanien im Biergarten), durch den Grünwalder Forst, vorbei an Pullach nach München. Übernachtung in Schwabing, Hotel Ibis

Montag 18. Juni 2012 München - Dingolfing 114 km

Durch den Englischen Garten wieder auf dem Isarradweg, erste Panne (harmloser Plattfuß), in die Bischofstadt Freising, Erklimmung des Domberges, Dombesichtigung und Gesang Peter. Mittagspause in Moosburg, über Landshut (schöne historische Altstadt, Landshuter Hochzeit 1475), Kaffeepause, nach Dingolfing. Übernachtung im Hotel Postbräu

Dienstag 19. Juni 2012 Dingolfing - Mariaposching 88 km

Nach Gewitter in der Nacht hohe Luftfeuchtigkeit, Besichtigung der Widderanlage in Mamming und Naturdenkmal “Wachsender Felsen” (= bedingt durch Kalkablagerungen einer über den Stein fließenden Quelle) in Usterling, Landau, Plattling, Mittagspause am Infozentrum Isarmündung (Isar fließt in die Donau) bei Moos. Mit der Fähre über die Donau nach Niederalteich. Besichtigung des Benediktinerklosters Niederalteich. Jetzt auf dem Donauradweg, über Deggendorf, Metten (Kaffeepause im Klostercafe und schwierige Suche nach einer Unterkunft) Übernachtung im Privatquartier in Mariaposching

Mittwoch 20. Juni 2012 Mariaposching - Roding 88 km

Bis Bogen auf dem Donauradweg, dann Wechsel auf Donau-Regen-Radweg (ehem. Bahntrasse)

Mittagspause am Sportplatz von Miltach, auf dem Regental-Radweg über Cham (Kaffeepause am Marktplatz) nach Roding. Hotel Brauereigasthof Brandl

Donnerstag 21. Juni 2012 Roding - Etzenricht 96 km

Entlang des Regens zur Wallfahrtskirche “Maria Brünnlein” bis Nittenau durch Wald auf dem Regental-Radweg (wegen Fremdkörper im Auge, Besuch des Augenarztes), Wechsel auf dem Naab-Regen-Radweg, Pause in Bruck in der Oberpfalz. In Schwarzenfeld Wechsel auf den Naabtal-Radweg. Pause in Naabburg, sehr steiler Anstieg zur hist. Altstadt und Kirche mit Orgelmusik. Bis Luhe-Wildenau, dann Vils-Heidenaab-Radweg, Ankunft in Etzenricht, Gasthof Riebel bei 31 Grad um 19. Uhr.

Freitag 22. Juni 2012 Etzenricht - Hersbruck 85 km 

Auf dem Vils-Heidenaab-Radweg über Vilseck, dann Paneuropa Radweg (Paris-Nürnberg-Prag), Pause und Radreparatur (Speichenbruch) am Feuerwehrhaus in Iber. Viele Wellen und ständiger Gegenwind. In Sulzbach-Rosenberg Wechsel auf den 5-Flüsse-Radweg, Pause in ehem. Kirche, jetzt Biergarten.

Ende und Übernachtung in Hersbruck, Gasthof Bauer

Samstag 23. Juni 2012 Hersbruck - Großhabersdorf 64 km

Auf dem 5-Flüsse Radweg über Lauf und Schwaig nach Nürnberg, Pause in Zirndorf am Minigolfplatz.

Ankunft in Großhabersdorf um 14 Uhr.

 

   

Unsere Aktivitäten auf Strava (Auszug von Tracking Aufzeichnungen)